2. Progress.Regress.Digress.

Soli-Party für den 4. ums Ganze Kongress

CHARLOTTE bassmybass (g-edit, Leipzig)
▻ Crille&Nina (halb mensch halb techno, Hannover)
▻ DALE (Manchester)
DiscoCtrl - LIVE - (Audiolith, Berlin)
DNNS (Berlin)
▻ FosterCtrl (image ctrl, Berlin)
▻ International Club Entertainment (Berlin)
▻ jaLLa (Berlin)
▻ Katscha (Radio Reudnitz, Leipzig)
▻ Meristem (Procrastinators United, Berlin)
PUNANI. (Berlin)
▻ Tamalt (minikri, Berlin)
▻ yung clean birtch (minikri, Berlin)

▻ Progress, russisch Прогресс für Fortschritt, heißt ein unbemannter russischer Raumtransporter. Am 20. Januar 1978 erfolgte der erste Start des 7,48 Meter langen Lastgefährts. Eine Sojus-Rakete diente ihm als Träger. Durch die Weiten des Alls schwebte er auf die sowjetische Raumstation Saljut 6 zu, die er nach zwei Tagen erreichte. 43 weitere Flüge erfolgten bis 1990; ab 1986 zur russischen Raumstation Mir. Noch immer startet Progress vom Kosmodrom in Baikonur, etwa 200 Kilometer östlich des Nördlichen Aralsees. Seit dem Zusammenbruch der Sowjetunion pachtet Russland die Stadt für umgerechnet 200 Mio Euro im Jahr von der Republik Kasachstan. Heute versorgt Progress die Internationalen Raumstation (ISS), die in internationaler Kooperation betrieben und ausgebaut wird, mit Kraftstoff und Lebensmitteln: Nach dem Löschen der Ladung wird der Laderaum dort mit dem Abfall befüllt, den die Station produziert hat. Auf dem Weg zurück zur Erde verglüht sie in deren Atmosphäre.

▻ Die Einnahmen dienen der Finanzierung von Reproduce(future) - 4. ums Ganze! Kongress - 24. - 26. November, Hamburg.

techno.umsganze.org

CHARLOTTE bassmybass (g-edit, Leipzig)
▻ Crille&Nina (halb mensch halb techno, Hannover)
▻ DALE (Manchester)
DiscoCtrl - LIVE - (Audiolith, Berlin)
DNNS (Berlin)
▻ FosterCtrl (image ctrl, Berlin)
▻ International Club Entertainment (Berlin)
▻ jaLLa (Berlin)
▻ Katscha (Radio Reudnitz, Leipzig)
▻ Meristem (Procrastinators United, Berlin)
PUNANI. (Berlin)
▻ Tamalt (minikri, Berlin)
▻ yung clean birtch (minikri, Berlin)

▻ Progress, russisch Прогресс für Fortschritt, heißt ein unbemannter russischer Raumtransporter. Am 20. Januar 1978 erfolgte der erste Start des 7,48 Meter langen Lastgefährts. Eine Sojus-Rakete diente ihm als Träger. Durch die Weiten des Alls schwebte er auf die sowjetische Raumstation Saljut 6 zu, die er nach zwei Tagen erreichte. 43 weitere Flüge erfolgten bis 1990; ab 1986 zur russischen Raumstation Mir. Noch immer startet Progress vom Kosmodrom in Baikonur, etwa 200 Kilometer östlich des Nördlichen Aralsees. Seit dem Zusammenbruch der Sowjetunion pachtet Russland die Stadt für umgerechnet 200 Mio Euro im Jahr von der Republik Kasachstan. Heute versorgt Progress die Internationalen Raumstation (ISS), die in internationaler Kooperation betrieben und ausgebaut wird, mit Kraftstoff und Lebensmitteln: Nach dem Löschen der Ladung wird der Laderaum dort mit dem Abfall befüllt, den die Station produziert hat. Auf dem Weg zurück zur Erde verglüht sie in deren Atmosphäre.

▻ Die Einnahmen dienen der Finanzierung von Reproduce(future) - 4. ums Ganze! Kongress - 24. - 26. November, Hamburg.

top-berlin.net
techno.umsganze.org

Informationen
Party
von

Datum & Uhrzeit

04.11.2016 - 23:00

Ort

Storkower Str. 121
10407
Berlin
Tags: