Fight Racism Now!

Gegen Integration und Ausgrenzung

DUVALAR- MAUERN: WALLS

CAN CANDAN

Das Jahr 1991 zeichnete sich als ein Jahr aus, in dem sich Rassismus und Gewalt in solchem Maße verstärkten, dass man sie eigentlich nicht mehr ignorieren konnte. Der Film dokumentiert in einmaliger Art und Weise migrantische Perspektiven, vor allem aus der türkischen Community, auf den Mauerfall und die deutsch-deutsche Vereinigung.


MAUERN 2.0

JANA MARIA KÔNIG, ELISABETH STEFFEN, INGA TURCZYN

In diesem Film werden einige der Protagonist*innen des Films DUVALAR- MAUERN: WALLS erneut zu Themen wie Rassismus, Nationalismus und ökonomischer Ausbeutung heute befragt.
Gibt es neue MAUERN? Was ist RASSISMUS heute?

 

DISKUSSION

Anknüpfend an diese Fragen wird es eine Diskussion mit Protagonist*innen aus den zwei Filmen geben.

 

Wir empfehlen euch Sitzunterlagen mitzubringen.

Informationen
Kundgebung und Open Viewing
von

Datum & Uhrzeit

23.05.2013 - 20:00

Ort

Berlin