Revolutionäre Frauen

Ein Workshop mit Filmbeispielen

Veranstaltungsreihe 'Counterplanning from the Kitchen'

Workshop und Moderation: Felicita Reuschling

mit Ausschnitten aus:

His-Story, BRD 1972, Elsa Rassbach, 21′, DF

Genossinnen, A 1982/3, Margareta Heinrich, Ullabritt Horn, 53′, DF

Rote Liebe, BRD 1980/1, Rosa von Praunheim, 86′, DF

Ein besonderer Teil von Her-Story ist die Auseinandersetzung mit der sozialistischen Arbeiterbewegung, die kritisch die Stellung der Frauen innerhalb des eigenen politischen Umfeldes reflektierte. Obwohl sich der Sozialismus die Gleichberechtigung auf die Fahnen geschrieben hatte, war die Rolle der „revolutionären Frau“ mindestens ambivalent. Gleichwohl eignete der Figur der revolutionären Frau eine hohe Anziehungskraft in der linken feministischen Diskussion, die sich unter anderem in einer Reihe von Filmen ausdrückte. Meist wird dort ein Blick zurück in die Geschichte der sowjetischen Revolution geworfen. Exemplarisch wird an prominenten Akteurinnen der Bewegung die Stellung der Frau im Sozialismus / Kommunismus verhandelt.

An unserem zweiten Abend über Her-Stories geht es deshalb auch um die veränderte Perspektive der zweiten Frauen-Bewegung nach 68 auf den Begriff der Revolution, der vom Blickwinkel der Marginalisierten auf den postulierten Universalismus blickt. Am Beispiel von Ausschnitten aus drei Filmen werden wir an diesem Abend den Blick zurück in die Geschichte der Her-Story auf revolutionäre Frauen werfen. Gemeinsam möchten wir mit euch dialogisch erschließen, was die Her-Story revolutionärer Frauen der letzten Frauen-Bewegung sichtbar machte. Entlang der filmischen Interpretationen der Erzählungen von Alexandra Kollontai und der aktuellen künstlerischen Arbeit "Milda" von  Konstanze Schmitt (die auf einem Theaterstück von Tretjakow basiert) ,  möchten wir zusammen mit der Künstlerin und den Teilnehmer_innen thematisieren, was am kulturrevolutionären Konzept der Geschlechterverhältnisse und Beziehungsformen aktualisiert werden kann.

(Eintritt frei)

Informationen
Workshop
von
mit Konstanze Schmitt

Datum & Uhrzeit

26.11.2013 - 19:00

Ort

Galerie 1.OG.
Adalbertstr. 96
Berlin
Tags: