Strukturen und Auftreten des türkischen Ultra-Nationalismus - Türk ultra miliyetciliğin yapıları ve davranışları
Termininfo
Diskussionsveranstaltung
mit
Alia Sembol, Jiyan Durgun und Ferat Kocak
02.12.2015 - 19:00
Berlin

In der Kreuzberger Oranienstraße ein Zentrum von Rechtsextremist*innen? Ein Brandanschlag nur ein paar Ecken weiter auf das Büro einer Organisation, die sich für Minderheiten einsetzt, wenige Stunden, nachdem es mit einer großen Feier eingeweiht wurde? Hunderte Nationalist*innen, teils bewaffnet, auf der Jagd nach Linken am Kotti?

Für die Mehrheit der Berliner*innen unvorstellbar.

Auf die Straße in Frankfurt, Köln & überall
...umsGanze!-Statement

Tagtäglich kommen Tausende Menschen nach Deutschland – trotz Frontex, militarisierten Grenzen und verschärftem Asylrecht. Das ist erstmal ein Grund zum Feiern. Auch cool: Eine überraschend große Anzahl von Menschen engagiert sich hierzulande momentan aktiv in der Solidarität mit Geflüchteten. Also doch noch ein Sommermärchen dieses Jahr? Leider nicht.

Workshop zur Griechenlandkrise und der politischen Perspektive der radikalen Linken
Workshop auf dem herrschaftskritischen Sommercamp der Naturfreunde Jugend
Termininfo
Workshop
von
04.08.2015 - 11:00
Berlin

Wenn ihr am Workshop teilnehmen wollt, meldet euch möglichst schnell beim Sommercamp an.

In Bezug auf die sog. Griechenlandkrise haben die letzten Monate vor allem eines gezeigt: das Gerede vom europäischen Gemeininteresse und der „zivilisierenden Kraft demokratischer Verrechtlichung“ (Jürgen Habermas) blamiert sich an der Wirklichkeit der Europäischen Union und des Euroraums. Dessen Volkswirtschaften rechnen zwar in derselben Währung und sind daher zu einem gewissen Grad voneinander abhängig.

Soli-Sause gegen Polizeigewalt
Termininfo
Party
von
01.08.2015 - 22:00
Berlin

Am Samstag, dem 1. August, heißt es Zähne zeigen gegen Polizeigewalt. 110% Dancefloor-orientierte Sets von Linnea (Sissy/Overbored), Pophoolism und Dj Testrock. Und dazu ganz nebenbei das beste Cocktail-Preis/Leistungsverhältnis in ganz Mitte. Bass auf 12. Soli auf Maximum. Wir sehen uns!

Redebeitrag auf der Demonstration "Nein! Oxi! No! zur Sparpolitik - Ja zur Demokratie!" am 3. Juli 2015

Bekanntlich will die griechischen Regierung am Sonntag über die ihnen von der EU angebotenen Sparmaßnahmen abstimmen lassen. Aus Panik davor, dass im Referendum eine Absage an die deutsch-europäische Austeritätspolitik erteilt wird, bildet sich in Deutschland eine neoliberale Einheitsfront aus Regierung, Medien und Stammtisch. Ihr Hass und ihre Nervosität speist sich aus der Angst, dass nicht mehr deutsches Kapital und deutsche Herrenmenschenpolitiker*innen den Ton in Europa angeben könnten.

Während der antike Kyniker keine Götter duldet, über Dogmatismus und Besitzstreben spottet und gerade daraus eine ganz diesseitige Ethik ableiteten, sieht die postmoderne Zynikerin keine Hoffnung angesichts des Trümmerhaufens der Geschichte, an deren Fuße sie steht: Rette sich ins Private, wer kann. Zynismus muss man sich leisten können.

Seiten